23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fremde fahren Riesenumwege

Plöner Straße gesperrt Fremde fahren Riesenumwege

Mit Umleitungshinweise auf der B430 für die gesperrte Plöner Straße geht Neumünsters Verwaltung recht sparsam um. Bei Bornhöved und dann erst wieder in Husberg zeigen Schilder eine Alternativroute über Trappenkamp an. Damit werden Ortsunkundige auf einen Riesenumweg über A 21 und B 205 geschickt.

Voriger Artikel
Abendseglern auf der Spur
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Die B 430 ist am südlichen Ortseingang Neumünsters voll gesperrt. Einen Hinweis für Ortsunkundige auf Umleitungen über nahe Nebenstrecken gibt es nicht.

Quelle: Sven Tietgen

Neumünster. Eine Leserin unserer Zeitung berichtete von einer auswärtigen Fahrerin, die in Höhe Gönnebek auf die B 430 Richtung Neumünster einbog. Sie stoppte vor dem Umleitungsschild am westlichen Ortsausgang von Husberg und damit wenige hundert Meter vor dem Beginn der Vollsperrung der Plöner Straße. Die Ortsunkundige folgte der Beschilderung, wendete und fuhr knapp 20 Kilometer zurück bis zur A 21, dann weiter nach Trappenkamp und von dort über die B 205 nach Neumünster. Durchaus möglich, dass Urlauber und andere auswärtige Besucher mit ihren Autos zwischen der A 21 und der Stadtgrenze auf die Bundesstraße fuhren und dann den extrem großen Umweg nahmen. Denn außer auf der B 430 in Bornhöved kurz vor der A 21-Auffahrt aus Richtung Plön sowie auf der A 21 aus Richtung Kiel gibt es bis Husberg keine weiteren Umleitungshinweise.

 Wer in der Gegend wohnt, kennt die Schleichwege: An der wegen Asphaltierungsarbeiten voraussichtlich bis Freitag gesperrten Plöner Straße biegen Autofahrer am Ortseingang Neumünster an der Gärtnerei Petersen rechts in den Heischredder und rollen über Waldwiesenweg und Hauptstraße in die Stadt. Eine Alternativroute führt von Husberg nach Gadeland in den Haart. Ausgeschildert sind beide Ausweichstrecken jedoch nicht. Auch Umleitungsempfehlungen für Lkw fehlen – bei früheren Sperrungen der B 430 wurden Schwertransporte über die K 6 umgeleitet. Nachfragen bei der Stadtverwaltung über den Hintergrund der Beschilderungen blieben bis Redaktionsschluss am Mittwochabend unbeantwortet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3