10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Führerschein, aber 3,06 Promille

Unfall in Neumünster Kein Führerschein, aber 3,06 Promille

Er hatte keinen Führerschein, keinen Versicherungsschutz fürs Auto, dafür aber 3,06 Promille Atemalkohol: Ein 46-Jähriger aus Neumünster hat am Sonnabend einen Unfall in der Kieler Straße verursacht.

Voriger Artikel
"Rote Hosen" sind "DTB-Showgruppe 2016"
Nächster Artikel
Opernwagnis ein Erfolg

 Der Unfallverursacher muss mit einer umfangreichen Strafanzeige rechnen.

Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Neumünster. Gegen 18.40 Uhr wollte der Mann mit einem Pkw rückwärts auf die Kieler Straße fahren. Dabei übersah er nach Polizeiangaben das Auto einer stadteinwärts fahrenden Neumünsteranerin. Die Frau wich noch aus, dennoch konnte der Zusammenstoß nicht verhindert werden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An beiden Autos entstand jedoch ein Sachschaden. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn wartet nun eine umfangreiche Strafanzeige.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3