12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Matratze geht in Flammen auf

Ungeklärter Brand Matratze geht in Flammen auf

Am Sonntagabend alarmierten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Rendsburger Straße in Neumünster die Feuerwehr. Eine Matratze war in einer leerstehenden Wohnung in Flammen aufgegangen. Sie konnten das Feuer schnell und unverletzt löschen. Die Kriminalpolizei hat aber Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall in Neumünster
Nächster Artikel
Kfz-Zulassung hat Kassenautomaten

Noch bevor die Feuerwehr den Brandort erreichte, konnten Nachbarn das Feuer löschen.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolbild)

Neumünster. Laut Polizei wurde der Alarm um 22.25 Uhr ausgelöst. Der Sachschaden blieb gering. Die genauen Brandumstände sind allerdings noch unklar. Die Kripo bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizei Neumünster unter Tel. 9450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3