2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Filialschließung trotz positiver Bilanz

VR Bank Neumünster/Rickling Filialschließung trotz positiver Bilanz

Die VR Bank Neumünster zieht eine positive Bilanz: Aufsichtsrat und Vorstand wollen eine überdurchschnittliche Dividende von sechs Prozent vorschlagen. Trotz des satten Plus werden wie in Rickling im Kreis Segeberg Filialen geschlossen. Die kleine Gemeinde will den VR Vorstand jetzt zum Gespräch einladen.

Voriger Artikel
Leidenschaftliche Tüftler
Nächster Artikel
Schluss mit der Clan-Wirtschaft

Die Vorstände Dirk Dejewski (links) und Rainer Bouss präsentierten am Donnerstag die VR-Bilanz.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3