9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Lehrling zum Vorstand

Matthias Lau hört auf Vom Lehrling zum Vorstand

Der Schreibtisch wirkt aufgeräumt, der Mann dahinter auch. Matthias Lau verlässt zum Jahreswechsel die VR Bank am Großflecken in Neumünster. Der 58-Jährige begann 1978 als Banklehrling bei der Volksbank und scheidet jetzt als Vorstand aus. Seine Bank und seine Stadt sieht der geborene Neumünsteraner im Aufwärtstrend.

Voriger Artikel
Masurische Bilder
Nächster Artikel
Streit unter Jugendlichen endet im Krankenhaus

Matthias Lau war seit 1978 bei der Volksbank Raiffeisenbank in Neumünster. Zum Jahresende wird der Bankvorstand Privatier.

Quelle: Sven Detlefsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3