3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Fahrzeugbrand in Neumünster

Verdächtige Person beobachtet Fahrzeugbrand in Neumünster

In der Nacht zu Montag brannte in der Straße Am Harweh in Neumünster ein Fahrzeug aus. Feuerwehr und Polizei wurden um 0.30 Uhr alarmiert, es brante ein abgemeldeter VW T4 auf einem rückwärtigen Privatgrundstück. Anwohner meinen, eine verdächtige Person gesehen zu haben.

Voriger Artikel
Opernwagnis ein Erfolg
Nächster Artikel
Bürgerhaus ist ausgebucht

Beim Autobrand entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Quelle: dpa

Neumünster. Laut Polizeimeldung wurde diese als mit einem Kapuzenpullover bekleidete Person beschrieben, die weggelaufen ist. Die Polizei kann aber bisher keinen sicheren Zusammenhang mit dem Brand herstellen.

Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Verdächtige Beobachtungen nimmt die Kripo Neumünster unter der Rufnummer Tel. 04321 9450 mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3