23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Transporter in Neumünster stand in Flammen

Vermutlich Brandstiftung Transporter in Neumünster stand in Flammen

In der Nacht zu Dienstag hat in der Christianstraße in Neumünster ein Transporter gebrannt. Anwohner bemerkten das Feuer kurz nach 3 Uhr. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. An dem Wagen einer Baufirma, einem Mercedes Vito, entstand ein Sachschaden von rund 6 000 Euro.

Voriger Artikel
Flammen als Zeichen des Glaubens
Nächster Artikel
Felix Zarbock stapelte weltmeisterlich

Nach dem Brand eines Transporters in Neumünster geht die Polizei von einem gelegten Feuer aus und sucht Zeugen.

Quelle: Ulf Dahl (Archivbild)

Neumünster. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 04321-9450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3