8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Was tun, wenn’s in der Kita brennt?

Neumünster: Leitfaden vorgestellt Was tun, wenn’s in der Kita brennt?

Feueralarm! Ein schriller Ton schreckt die Erzieher der Kita Schwedenhaus auf, die Krippenkinder hören auf zu spielen und laufen zur Tür. Die Gruppe sammelt sich. Hand in Hand verlassen die Steppkes das Haus, ein ganz kleines Mädchen wird getragen. Die Übung verläuft vorbildlich. Alle Kinder sind „gerettet“.

Voriger Artikel
Der Lokschuppen mausert sich
Nächster Artikel
Henry Kruse erster Investor am Eichhof

Feuer-Übung in der Kita Schwedenhaus: Zwei Gruppen mit unter Dreijährigen verlassen mit ihren Erziehern das Haus und gehen zum Sammelplatz. Spontane Unterstützung gibt es von der Küchenkraft.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige