19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Stoff-Kreationen im Tuch+Technik

Webermarkt im Museum Stoff-Kreationen im Tuch+Technik

Es ist der Stoff, aus dem die Träume sind. Und die Kreationen sind tatsächlich ein Traum. Dieses Wochenende findet wieder der Webermarkt im Museum Tuch+Technik statt. 30 Aussteller präsentieren Unikate und Accessoires aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen oder rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben.

Voriger Artikel
Campus-Projekt ist geplatzt
Nächster Artikel
Wer kalkuliert und kocht am besten?

Felle vom Gotland-Schaf verarbeitet die gebürtige Schwedin Kaisa Duus, die zum zweiten Mal beim Webermarkt ausstellt und verkauft.

Quelle: Anja Rüstmann

Neumünster. Christiane Wohlt wartet auf ein Bügelbrett. Sie kann ihre Meerjungfrauen in Nadelfilz-Technik noch nicht aufbauen, weil der Stoff für die Unterlage feucht ist – der Regen während ihrer Anreise war schuld. Die kleinen Nackedeis mit wuscheligen Haaren warten auf ihre Präsentation, zum zweiten Mal in Neumünster. „Der Service ist hier zauberhaft“, lobt sie, das Bügelbrett kommt.

 Der Stand von Friederike Sensfuss aus Fischerhude sieht am Freitagnachmittag schon fast fertig aus. Jacken, Hosen, Kissen und Bücher haben ihren Platz. Die Wandbehänge werden noch gerade gerückt. „Ich verarbeite ausschließlich Seide, im Winter kommt dann Walk-Wolle dazu“, erklärt sie. Edles Material, aufwändige Arbeitsweise und individuelle Schnitte: „Die klassischen Modelle sollen den Träger schließlich ein Leben lang begleiten“, sagt sie. Und was haben die Kronkorken auf ihrem Tisch zu suchen? „Das sind Ohrclips.“ Mit Seide bezogen werden sie so zum bunten Hingucker.

 Seidenschals in allen möglichen Farben holt Elke Meyer-Stonies aus ihren Kisten, mit denen schlichte Kleidung aufgepeppt werden kann. Ein paar Schritte weiter hat Barbara Frobenius-Voß ihren Stand im Museum aufgebaut, drapiert noch ein paar Westen und Jacken auf dem Ständer. Sie sind aus Nuno-Filz, das ist hochfeine Merinowolle und Seide. Farben und Design stammen aus der Natur, „alles rein pflanzlich, ohne Chemie, versichert sie. In althergebrachter Technik gestaltet sie ihre Kleidung, in harmonischen Farben und mit Blattmotiven.

 Hüte und Mützen hat Sabine Stasch aus Hannover mitgebracht – aus Filz, Wolle und Haaren. Die spezielle Ausrichtung auf Textiles hat sie auf diesen Markt gelockt. Die Besucher kennen die Materialien und wertschätzen sie, mutmaßt sie. „Hochwertigkeit ist gewährleistet, und es ist einfach toll, in einem Museum auszustellen“, sagt sie.

 Ungewöhnlichen Schmuck aus handgeschöpftem Papier dekoriert Katrin Enstrup. Die Wuppertalerin hat Ketten, Ringe und Clipse dabei. „Mein Schmuck ist versiegelt, also auch wetterfest.“ Das könnte an diesem Wochenende den Ausschlag geben. Das Wetter beschäftigt auch andere Aussteller. „Im vergangenen Jahr war es zu schön, da hatten Besucher etwas anderes vor“, sagt Christina Wohlt. Diesmal passt es wohl besser.

 Schals, Mützen, Westen, Pulswärmer: Auch Kaisa Duus ist schon auf die kältere Jahreszeit eingestellt. Die gebürtige Schwedin verarbeitet Felle vom Gotland-Schaf. „Das ist eine schwedische Feinwollrasse“, erläutert sie. Und alles fühlt sich kuschelig weich an. In ihrem Atelier in Flensburg entstehen die Kreationen, die vom Winter träumen lassen. Wer es jahres-zeitloser mag, findet an vielen weiteren Ständen aber auch Teppiche oder Tischwäsche.

 Das Museum Tuch+Technik am Kleinflecken 1 in Neumünster hat an diesem Wochenende eine Stunde länger geöffnet als üblich. Sonnabend und Sonntag findet von 10 bis 18 Uhr der Webermarkt statt, und an den Marktständen wird die Handwerkskunst verkauft. Parallel dazu gibt es an beiden Tagen jeweils um 12 und um 14 Uhr Kurzführungen durch das Museum. Maschinenvorführungen finden um 11, 13 und 15 Uhr statt. Der Spinnkreis Tungendorf lädt zu Vorführungen von 11 bis 13 sowie von 14 bis 16 Uhr ein. Der Eintritt, gültig für beide Tage, kostet für Erwachsene 4 Euro, Schüler und Studenten zahlen 2 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen im Internet unter www.tuch-und-technik.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anja Rüstmann
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3