4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Katzen mit Blaulicht zum Tierarzt gefahren

Wohnungsbrand Katzen mit Blaulicht zum Tierarzt gefahren

Ein Küchenbrand in Neumünster hat die Rettungskräfte am Morgen gegen 7.07 Uhr in der Plöner Straße auf den Plan gerufen. In einem Mehrfamilienhaus war in einer Erdgeschosswohnung die Küche in Brand geraten. Beim Löschen rettete die Feuerwehr drei Katzen. Menschen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Es geht mit Vergesslichkeit los ...
Nächster Artikel
Motorradfahrer stürzt im Baustellenbereich

Nach derzeitigem Stand haben alle drei Katzen aus der brennenden Wohnung überlebt.

Quelle: Franziska Gabbert/dpa (Symbol)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Digitale Angebote

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3