8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Chinesen setzen verstärkt auf Neumünster

Neues Kontaktbüro Chinesen setzen verstärkt auf Neumünster

Rund 30 chinesische Firmen haben sich in Neumünster angesiedelt, viele von ihnen im 2003 gegründeten Chinese Business Center (CBC) Schleswig-Holstein. Seit Freitag ist mit der Yuxinou Logistic aus Chongqing, der viertgrößten Stadt Chinas (33 Mio. Einwohner), ein weiterer bedeutender Handelspartner hinzugekommen.

Voriger Artikel
Sitzblockade gegen rechtsgerichtete Demo
Nächster Artikel
Volkstrauertag viermal in Szene gesetzt

Wollen die chinesische Handelsbeziehungen von Neumünster aus in den norddeutschen Raum weiter vertiefen (v.l.): Yonggui Pei, chinesischer Konsul in Hamburg, Zhou Jing, Geschäftsführer DCM Trading, Liqiong Yang, Wirtschafts- und Informationstechnik, und Olaf Tauras, Neumünsters Oberbürgermeister.

Quelle: Jan von Schmidt-Phiseldeck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3