8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Spielhalle in Neumünster von zwei Männern überfallen

Zeugen gesucht Spielhalle in Neumünster von zwei Männern überfallen

Zwei Männer haben am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr die Spielhalle in Neumünster in der Kieler Straße überfallen und Bargeld erbeutet. Bisher verlief die Fahndung nach den Männern erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Voriger Artikel
Land gibt 65,3 Millionen für das FEK
Nächster Artikel
Angelina Kirsch und Massimo Sinató sind in der sechsten Runde

Nach einem Überfall auf eine Spielhalle in Neumünster ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa (Symbolbild)

Neumünster. Nach dem Überfall flüchteten die Männer zu Fuß. Einer von ihnen ist nach Polizeiangaben etwa 170 cm groß, kräftig, 25 bis 30 Jahre alt und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Der zweite Mann ist etwa 180 cm groß, hat eine normale Statur und braune Haare.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04321-9450 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3