4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nachrichten aus Ostholstein
Ostholstein

Keine Schäden durch Ostsee-Sturmflut

Foto: In Heiligenhafen (hier ein Symbolfoto) hat das Hochwasser einen Wanderweg unterspült.

Die angekündigte Sturmflut an der Ostseeküste ist weitgehend glimpflich verlaufen. In Lübeck und Ostholstein seien keine größeren Schäden gemeldet worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Nur ein verendeter Schweinswal, der angespült wurde, konnte zunächst nicht geborgen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehmarnsundbrücke

Autofahrer nach Unfall eingeklemmt

Foto: Der eingeklemmte Fahrer musste von den Feuerwehren Burg, Landkirchen und Süderort aus seinem Fahrzeug mit hydraulischem Gerät befreit werden.

Die Feuerwehr rückte am Sonnabend gegen 18 Uhr auf der Insel Fehmarn zu einem schweren Verkehrsunfall aus. Der Fahrer eines Kleintransporters aus Schweden wurde bei einem Auffahrunfall eingeklemmt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehreinsatz

Carport brannte in Eutin

Foto: Zwei Fahrzeuge wurden bei dem Carportbrand in Mitleidenschaft gezogen.

30 Feuerwehrleute sind in der Nacht zu Mittwoch zu einem Carportbrand in Eutin ausgerückt. Der Hintergrund des Brandes ist noch unklar.

  • Kommentare
mehr
Hof Testorf

Brennender Traktor löst Großfeuer aus

Foto: Die Scheune steht lichterloh in Flammen. Gepresste Rundballen lagern drinnen und bieten dem Feuer Nährboden.

Großalarm für die Feuerwehren im Kreis Ostholstein: Auf dem Hof Testorf kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer an einem Traktor in einer Scheune. Das Feuer griff auf den mit Stroh beladenen Anhänger über.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
B 76

Maishäcksler stürzt in Graben

Foto: Die Bergung des Fahrzeugs dauerte bis zum Dienstagmorgen an.

Bei Eutin ist ein Landwirt mit seinem fast 20 Tonnen schweren Maishäcksler am Montagabend in einen Graben gefahren. Der Fahrer wurde leicht an der Hand verletzt. Wie die Polizei berichtet, war die Maschine ohne Fremdverschulden von der Fahrbahn abgekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Timmendorfer Strand

Auto beim Abbiegen übersehen

Foto: Ein Unfall hat sich am Sonntag in Timmendorfer Strand ereignet.

Eine Autofahrerin hat am Sonntag in Timmendorfer Strand beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Dieses wurde durch den Aufprall gegen einen haltenden Wagen geschoben, teilte die Polizei am Montag mit. Zwei Personen wurden schwer verletzt, zwei weitere Personen leicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahme

Mann (52) tot aus der Ostsee geborgen

Foto: Die Seenotretter brachten den 52-Jährigen an Land. Doch für den Angler kam jede Hilfe zu spät.

Einen in der Ostsee treibenden Mann hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Sonntag an Land gebracht. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Lübeck mitteilten, konnte der Angler nicht mehr reanimiert werden. Der 52-Jährige war mit einem Schlauchboot rausgefahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burg auf Fehmarn

Mann stirbt nach Sturz ins Hafenbecken

Foto: Ein Mann ist nach einem Sturz ins Hafenbecken auf Fehmarn gestorben.

Am späten Donnerstagabend stürzte ein 70-jähriger Mann in das Hafenbecken des Yachthafens Burgtiefe auf der Insel Fehmarn. Der Niedersachse konnte aus dem Wasser gerettet werden, verstarb jedoch wenig später im Krankenhaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige