9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
19-Jähriger ertrank vermutlich in Regenrückhaltebecken

Kriminalpolizei Eutin 19-Jähriger ertrank vermutlich in Regenrückhaltebecken

Ein 19-jähriger Mann aus Benz in der Gemeinde Malente ertrank vermutlich in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag in einem Regenrückhaltebecken. Die Angehörigen hatten den jungen Mann, der von einem Scheunenfest nicht nach Hause gekommen war, am Montagmorgen um 8.45 Uhr als vermisst gemeldet.

Voriger Artikel
Malente hat ein Herz für Verliebte
Nächster Artikel
Unfall mit drei Verletzten auf der B501

Die Kriminalpolizei Eutin geht nach den bisherigen Ermittlungen von einem tragischen Unfall aus.

Quelle: Sven Janssen (Archivbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3