5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
4,68 Promille - und der Alkohol war alle

Eutin 4,68 Promille - und der Alkohol war alle

Er wollte zur Tankstelle in Eutin fahren um Alkohol zu kaufen. Dabei hatte der 57-Jährige schon einen Atemalkoholwert von 4,68 Promille. Nun wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Hund löst Polizeieinsatz auf A1 aus
Nächster Artikel
Klaus-Dieter Schulz geht in den Ruhestand

Ein Eutiner setzte sich mit 4,68 Promille ans Steuer seines Autos.

Quelle: dpa

Eutin. Stark betrunken ist ein 57-Jähriger mit seinem Auto zur Tankstelle in Eutin und wieder nach Hause gefahren. Doch diese Fahrt blieb nicht unbemerkt. Eine Zeugin übermittelte der Polizei das Kennzeichen, so konnten die Beamten den Mann an seiner Wohnanschrift antreffen.

Der alkoholisierte Fahrzeugführer räumte ein, mit seinem Auto zur Tankstelle gefahren zu sein. Nach Informationen der Polizei wollte er Alkohol kaufen. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 12.27 Uhr einen vorläufigen Wert von 4,68 Promille. Der Führerschein des Eutiners wurde beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3