7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Neuer Kommandeur, alte Sorgen

Alles hört auf Oberstleutnant Alexander Radü Neuer Kommandeur, alte Sorgen

Das Aufklärungsbataillon 6 Holstein in Eutin hat einen neuen Chef: Brigadegeneral Jürgen Joachim von Sandrat, Kommandeur der Panzergrenadierbrigade 41, übergab am Freitag Oberstleutnant Alexander Radü bei einem Appell auf dem Marktplatz das Kommando über die rund 650 Soldaten der Rettberg-Kaserne.

Voriger Artikel
60 km/h zu schnell: Fahrverbot
Nächster Artikel
Vorsitzender wirft hin

Brigadegeneral Jürgen Joachim von Sandrat, Kommandeur der Panzergrenadierbrigade 41 (Mitte), übergab das Kommando über das Aufklärungsbataillon 6 Holstein auf dem Eutiner Marktplatz an Oberstleutnant Alexander Radü (rechts). Links der scheidende Kommandeur, Oberstleutnant Georg-Wilhelm Prinz zu Waldeck und Pyrmont.

Quelle: Orly Röhlk
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige