7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer verstirbt nach Unfall

Bundesstraße 76 Autofahrer verstirbt nach Unfall

Am frühen Dienstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 76 nach Angaben der Polizei in Höhe Timmendorfer Strand zu einem Unfall. Ein Unfallbeteiligter verstarb an der Unfallstelle.

Voriger Artikel
Nahverkehr muss flexibler werden
Nächster Artikel
Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der 77-Jährige Fahrer konnte nicht reanimiert werden.

Quelle: Sven Janssen

Timmendorf. Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein 77-jähriger Mann aus Hamburg in Begleitung seiner Ehefrau die Bundesstraße 76 aus Richtung Scharbeutz kommend in Richtung Niendorf. Der Hamburger Mercedes kam gegen 14.50 Uhr kurz hinter der Einmündung Höppnerweg nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation verstarb der 77-jährige noch an der Unfallstelle. 

Das Fahrzeug des Mannes aus Hamburg musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsmaßnahmen war die Bundesstraße 76 für zirka 45 Minuten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3