12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Leicht verletzt wegen Reh auf der Fahrbahn

B 76 bei Eutin Leicht verletzt wegen Reh auf der Fahrbahn

Unfall nach Ausweichmanöver bei Eutin: Am Dienstagabend fuhr eine Autofahrerin auf Höhe der Bräutigamseiche (B 76) in Richtung Lübeck. Dabei musste sie offenbar einem auf die Fahrbahn laufenden Reh ausweichen und fuhr von der Fahrbahn nach links in eine Baumgruppe. Sie kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Dem Reiz von Malente auf der Spur
Nächster Artikel
Kalender als Stück Stadtgeschichte

Die Polizei gab an, dass die Fahrerin einem Reh ausgewichen sei.

Quelle: dpa

Eutin. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 21 Uhr. Die 20-Jährige aus dem Kreis Schleswig-Flensburg landete in ihrem weißen Opel Astra zwischen drei Bäumen. Die Fahrerin war alleine im Wagen, am Opel entstand Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3