3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall bei Eutin

Rettungshubschrauber nötig Schwerer Unfall bei Eutin

Beim Hineinfahren in die Bundesstraße 76 bei Eutin-Neudorf kam es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall zwischen einem Sprinter aus den Niederlanden und einem Auto aus Polen. Rettungshubschrauber Christoph 12 flog einen Schwerverletzten nach Lübeck. Die Straße war für 45 Minuten gesperrt.

Voriger Artikel
Mit 2,63 Promille in Eutin unterwegs
Nächster Artikel
Planungsunterlagen letztmals einsehbar

Bei einem schweren Unfall auf der B76 musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden.

Quelle: Imke Schröder
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Ostholstein Events

Veranstaltungen in
Ostholstein. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3