3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Rückwärts in die Schaufensterscheibe gefahren

Blitzeinbruch in Eutin Rückwärts in die Schaufensterscheibe gefahren

Bei einem Blitzeinbruch mit einem Auto am Montagabend in einen Telefon-Shop in der Eutiner Innenstadt haben unbekannte Täter Handygeräte aus den Auslagen gestohlen. Kurz vor 21.40 Uhr fuhr ein schwarzer Saab Kombi rückwärts in die Schaufensterscheibe des Geschäfts in der Königstraße.

Voriger Artikel
Gaffer klauten der Feuerwehr Brötchen
Nächster Artikel
Spurensuche nach Disko-Brand

Der Saab wurde rückwärts in die Schaufensterscheibe gefahren und blieb am Tatort zurück.

Quelle: Stefan Muhtz (Polizeidirektion Lübeck)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ralph Böttcher
Ressortleiter Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3