16 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Fahrbahn der A 1 wird erneuert

Neustadt in Holstein Fahrbahn der A 1 wird erneuert

Autofahrer zwischen Hamburg und Puttgarden müssen sich auf eine Baustelle auf der A 1 einstellen. Vom 14. September 2017 an wird zwischen dem Rastplatz Hasselburger Mühle und Neustadt-Mitte die Fahrbahn in Richtung Hamburg erneuert, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mit.

Voriger Artikel
Neue Fußgängerbrücke in Malente
Nächster Artikel
Malenter haben ihre Brücke zurück

Die A1 wird wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Quelle: Daniel Friederichs/dpa (Symbolfoto)

Lübeck. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr einspurig über die Richtungsfahrbahn Nord geführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 24. November dauern. Nach Angaben des Landesbetriebs investiert das Land in die Fahrbahnerneuerung rund 4,1 Millionen Euro.

Für die Einrichtung der Baustelle wir die Autobahn in Richtung Puttgarden vom 11. September 2017 an jeweils zwischen 20.00 Uhr und 06.00 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wird über die U 93 umgeleitet. Die Anschlussstelle Neustadt-Pelzerhaken wird während der gesamten Bauzeit gesperrt, Autofahrer mit Ziel Pelzerhaken müssen die Autobahn bereis an der Anschlussstelle Lensahn verlassen.

Im weiteren Verlauf der A 1 Richtung Hamburg behindern Baustellen zwischen den Anschlussstellen Ratekau und Lübeck-Zentrum sowie zwischen den Anschlussstellen Stapelfeld und Barsbüttel den Verkehr.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3