9 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kradfahrer verletzt Fußgänger

Fahrerflucht Kradfahrer verletzt Fußgänger

Am Sonntagnachmittag wurde laut Polizeiangaben ein Fußgänger von einem Leichtkraftrad kurz vor 17 Uhr in Timmendorfer Strand, Höppnerweg, im Vorbeifahren verletzt. Der Kradfahrer flüchtete unerkannt.

Voriger Artikel
Jetzt fehlt nur noch der Name
Nächster Artikel
Tierquälerei im Kreis Ostholstein?

Die Polizei sucht Zeugen, die den flüchtigen Motorradfahrer gesehen haben.

Quelle: dpa

Timmendorfer Strand. Ein 37-jähriger Hamburger ging zu Fuß im Bereich der überdachten Zuwegung eines Einkaufsmarktes in Timmendorfer Strand, Höppnerweg. Neben ihm schob seine Ehefrau einen Kinderwagen. Kurz vor dem Markteingang näherte sich von hinten ein Leichtkraftrad und berührte den Hamburger im Vorbeifahren am Bein.

Der Hamburger suchte nach dem Unfall in Neustadt ein Krankenhaus auf. Seine leichten Prellungen und Abschürfungen wurden ambulant behandelt.

Der Kradfahrer fuhr weiter und flüchtete unerkannt. Er soll ca. 30 Jahre alt sein und ca. 175 bis 185 cm groß. Die Statur wird als schlank beschrieben. Der Fahrer war mit einer hellen Jeans und hellgrauen Sommerjacke bekleidet. Der Helm war ebenfalls von heller Farbe. Das Kennzeichen könnte die Zahlen "206" haben.

Die Polizei in Timmendorfer Strand ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 04503-40 810.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3