21 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Fünf Menschen bei Unfall in Süsel verletzt

Stoppschild übersehen Fünf Menschen bei Unfall in Süsel verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Süsel (Kreis Ostholstein) sind fünf Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren am Sonntag an einer Kreuzung zusammengestoßen, nachdem ein 20-jähriger Fahrer ein Stoppschild übersehen habe, teilte die Polizei am Montag mit.

Süsel. Er und seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs kamen leicht verletzt in eine Klinik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3