16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Rollerunfall

Heiligenhafen Polizei sucht Zeugen nach Rollerunfall

Nach einem Unfall, der sich bereits am Freitag in der Weidestraße in Heiligenhafen ereignete, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Ein Roller war mit einem VW-Transporter zusammengestoßen. Der Rollerfahrer erlitt dabei zwei Knochenbrüche.

Voriger Artikel
Sexismus und Rassismus an der Polizeischule?
Nächster Artikel
Europa-Schule an den Auewiesen

Die Polizei Heiligenhafen sucht nach Zeugen des Rollerunfalls am Freitag.

Quelle: dpa

Heiligenhafen. Zum Zusammenstoß kam es gegen 15.45 Uhr: Der 44-jährige Rollerfahrer fuhr mit seiner Peugeut in Richtung Schulstraße. Der Transporterfahrer kam ihm in einer Kurve entgegen, schnitt diese offenbar, woraufhin der Rollerfahrer auswich. Dabei stürzte er. Der Lieferwagenfahrer erkundigte sich nach dessen Befinden und fuhr dann weiter.

Erst später wurden die Schmerzen beim Rollerfahrer so stark, dass er ins Krankenhaus musste. Nach dem Aufenthalt dort wurde die Polizei Heiligenhafen informiert, die jetzt unter Tel. 04362-50370 um Zeugenhinweise bittet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3