12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Heroin im Wert von 180.000 Euro beschlagnahmt

ICE Heroin im Wert von 180.000 Euro beschlagnahmt

Heroin mit einem Straßenverkaufswert von rund 180.000 Euro haben Zöllner in einem ICE auf der Fahrt von Hamburg nach Kopenhagen sichergestellt. Der 36-jährige Drogenkurrier sei in Oldenburg im Kreis Ostholstein aus dem Zug genommen worden.

Voriger Artikel
Jede Blume war eine Tasse Kaffee
Nächster Artikel
Bürgermeister-Stichwahl in Malente

Im ICE hat die Bundespolizei Heroin sichergestellt.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Oldenburg. Bei der Kontrolle des Koffers eines 36-Jährigen sei den Beamten bereits am Dienstag ein ungewöhnlich dicker Unterboden aufgefallen, teilte das Hauptzollamt Kiel am Freitag mit. Darin: vier Beutel mit rund 1,9 Kilogramm Heroin. „Um den Geruch der Drogen zu überlagern, war der Hohlraum zusätzlich mit Kaffeemehl und Gewürzen aller Art gefüllt“, hieß es in der Mitteilung des Zolls.

Der Mann sei in Oldenburg im Kreis Ostholstein aus dem Zug genommen worden, sagte ein Sprecher. Die Staatsanwaltschaft ermittle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3