9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Erweiterung der Fläche beschlossen

Kiesabbau Erweiterung der Fläche beschlossen

„Natur aus zweiter Hand“ wirbt eine Tafel im Findlingsgarten in Kreuzfeld (Gemeinde Malente) für großflächigen Kiesabbau. Die Kreuzfelder hätten lieber Natur aus erster Hand, finden aber beim Planungsausschusses in Malente kein Gehör: Die Politiker stimmten einer Erweiterung der Abbaufläche mit 5:4 Stimmen zu.

Voriger Artikel
Drei Wohnwagen bei Brand zerstört
Nächster Artikel
Malente nimmt Kündigung zurück

Rund um Kreuzfeld kollidieren die Interessen des Fremdenverkehrs mit denen des Kiesabbaus. In Fortsetzung des Holmer Wegs führt dieser Reit- und Wanderweg direkt an Kiesgruben entlang sowie an einer schon ausgebeuteten Kiesgrube, wo Motocross-Fahrer ihr Revier haben.

Quelle: Peter Thoms
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Peter Thoms
Redaktion Ostholsteiner Zeitung/stellv. Ressortleiter

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3