2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tanja Rönck gewinnt Bürgermeister-Stichwahl

Malente Tanja Rönck gewinnt Bürgermeister-Stichwahl

Eine klare Entscheidung: Die Gemeinde Malente war am heutigen Sonntag erneut zur Wahlurne geschritten. In einer Stichwahl mussten sich die Bürger zwischen der überparteilich antretenden FWG-Kandidatin Tanja Rönck und dem parteilosen Christian Witt entscheiden. Lesen Sie im KN-Liveticker noch einmal nach, wie mehr als zwei Drittel der Wähler Rönck ihre Stimme gaben.

Voriger Artikel
Blueskrone geht an Chris Kramer & Beatbox’n‘Blues
Nächster Artikel
Klarer Wahlsieg für Tanja Rönck

Zum 1. Wahlgang war ihr klares Ergebnis eine Überraschung: Jetzt hat Tanja Rönck, hier mit Mann Andreas, die Stichwahl zur Bürgermeisterin in Malente deutlich gewonnen.

Quelle: Dirk Schneider

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Digitale Angebote

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Ostholstein Events

Veranstaltungen in
Ostholstein. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Malente
Foto: Da streikte das Internet: Per Telefon mussten die Wahlleiter Anne-Kathrin Hoffmann und Wolfgang Kienle die Ergebnisse aus einzelnen Wahllokalen abrufen.

Der erste Akt der Bürgermeisterwahl 2016 in Malente ist nun auch offiziell beendet. Der Gemeindewahlausschuss machte am Dienstagabend das Endergebnis amtlich. Dazu bedurfte es allerdings einiger kleiner Korrekturen, die aber keinen Einfluss auf das Gesamtresultat hatten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3