2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Keine „Ampeln“ mehr im Bürgerbüro

Malente Keine „Ampeln“ mehr im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro im Malenter Rathaus ist vor wenigen Tagen an den Start gegangen. Aus den bisher separaten Ämtern wurde eine zentrale Servicestelle in der Gemeindeverwaltung.

Voriger Artikel
20 Fahrräder in Pkw gestaut
Nächster Artikel
Notfallübung für Mediziner auf See

Isabell Asquith (26, links) und Jana Köhr (25) sowie ihre Kollegin Petra Fiehn sind im Bürgerbüro des Malenter Rathauses Ansprechpartnerinnen bei vielen Behördenfragen.

Quelle: Orly Röhlk
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3