23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall am Kreisverkehr

Neustadt/Holstein Schwerer Unfall am Kreisverkehr

Am Ortseingang von Neustadt/Holstein ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein wahrscheinlich betrunkener Autofahrer verlor nach Polizeiangaben kurz vor dem Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Wagen, überquerte die Verkehrsinsel und prallte gegen einen großen Findling, der am Straßenrand stand.

Voriger Artikel
Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall
Nächster Artikel
58-Jähriger in Ostholstein getötet

Am Ortseingang von Neustadt/Holstein ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Quelle: Sven Janssen

Neustadt/Holstein. Der Pkw lag danach auf der Fahrerseite, der verletzte Mann musste durch die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr aus Neustadt befreit werden. Anschließend brachte man ihn ins Krankenhaus nach Lübeck. Laut Polizei handelt es sich bei dem Fahrer um einen 55-jährigen Neustädter.

Da Atemalkoholgeruch von den eingesetzten Polizeibeamten wahrgenommen wurde, entnahm ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe. Der Mann befindet sich zurzeit außer Lebensgefahr.

Das Fahrzeugwrack musste geborgen und abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3