7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrerin mit 3,3 Promille baut Unfall

Neustadt Radfahrerin mit 3,3 Promille baut Unfall

Auf knapp 3,3 Promille beim Atemalkoholtest brachte es eine 29 Jahre alte Frau in Neustadt (Kreis Ostholstein), die bei einem Fahrradunfall verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch, so dass sie die Frau ins Röhrchen pusten ließen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Schafdiebe in Ostholstein unterwegs
Nächster Artikel
Fußgänger stößt Radfahrer gegen fahrendes Auto

Die Polizei überprüfte die Radfahrerin, nachdem sie einen Unfall hatte.

Quelle: dpa

Neustadt. Die Frau war am Freitag mit einem Pedelec unterwegs gewesen und hatte sich bei dem Unfall an den Händen und im Gesicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3