2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Einbruch in Geldinstitut in Eutin

Polizei sucht Zeugen Einbruch in Geldinstitut in Eutin

Nach einem Einbruch in ein Geldinstitut Montagnacht in Eutin sucht die Polizei die Täter. Die Einbrecher hatten bereits einen Schrank mit mehreren Schubladen aufgebrochen. Zeugen sollten sich bei der Polizei melden.

Voriger Artikel
Blicke, die berühren
Nächster Artikel
Toter am Strand von Niendorf ist vermisster Segler

Nach einem Einbruch in ein Geldinstitut in Eutin fahndet die Polizei nach den Tätern.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolfoto)

Eutin. Die Tat geschah bereits am Montag gegen 23.40 Uhr. Den Sachverhalt teilte die Polizei erst jetzt mit. Nachdem die Einbrecher den Alarm ausgelöst hatten, waren zwei Streifenwagenbesatzungen nach Angaben eines Behördensprechers fünf Minuten später vor Ort. Als die Beamten ausstiegen, sahen sie zwei Personen, die aus dem Fenster neben der Eingangstür sprangen und in unterschiedliche Richtungen davon rannten. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, konnten die Täter aber nicht mehr einholen, weil die schon einen zu großen Vorsprung hatten. In dem Geldinstitut stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Einbrecher bereits einen Schrank mit mehreren Schubladen aufgebrochen hatten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Wer Hinweise auf ein in der Nähe abgestelltes verdächtiges Fahrzeug geben kann oder die Verdächtigen beobachtet hat, sollte sich bei der Kripo unter Tel. 04521/8010 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3