9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Andreas Beurmann ist tot

Restaurator Gut Hasselburg Andreas Beurmann ist tot

Generationen von Kindern haben Europa-Hörspielkassetten von „Winnetou“ über „Hanni und Nanni“ bis zu „TKKG“ gelauscht — oder sind mit „Onkel Titus“ („Die drei ???“) zu Bett gegangen. Sein Sprecher, Andreas Beurmann, ist am Sonntagabend im Alter von 88 Jahren gestorben.

Voriger Artikel
Kleinkind lag tot im Bett
Nächster Artikel
Die Blütenpracht trotzt der Kälte

Hörspielemacher Andreas Beurmann ist gestorben.

Quelle: Stephanie Pilick/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3