9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Verkehrsunfall auf der Strandstraße

Ortsausgang Dannau Schwerer Verkehrsunfall auf der Strandstraße

Kurz nach Mitternacht, um 00:25 Uhr, kam es zu einem schweren Unfall am Ortsausgang von Dannau der Stadt Oldenburg in Holstein. Ein PKW kam aus noch ungeklärter Ursache in einer lang gezogenen Linkskurve, aus Richtung Klein Wessek, von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Voriger Artikel
Auto landete beim Einparken im Teich
Nächster Artikel
Wünsche schweben in den Himmel

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW derart deformiert, dass sich die Rettung für die Feuerwehr als schwierig gestaltete.

Quelle: Thomas Nyfeler

Danau. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW derart deformiert, dass sich die Rettung für die Feuerwehr als schwierig gestaltete. Insgesamt befanden sich vier junge Menschen in dem Fahrzeug. Zwei von Ihnen konnten durch die Feuerwehr aus dem völlig zerstörten PKW gerettet werden. Die Personen kamen schwer verletzt in die Uni Klinik nach Kiel und Lübeck. Für die beiden weiteren Personen im Fahrzeug kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarben noch im verunfallten Fahrzeug. Die Feuerwehr musste schweres Gerät einsetzen um die Personen aus dem Fahrzeug zu bergen.

Ein Sachverständiger der Dekra wurde angefordert, um die Unfallursache festzustellen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Angehörigen wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Im Einsatz waren der Rettungsdienst aus Oldenburg, Heiligenhafen, Kreis Plön und Neustadt. Ebenfalls an der Unfallstelle befanden sich die Polizei und die Feuerwehr Oldenburg. Über den genauen Unfallhergang und die Schadenshöhe können zum gegenwertigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Von Arne Jappe und Thomas Nyfeler      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ostholstein Events

Veranstaltungen in
Ostholstein. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3