10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schweröl im Hafen Puttgarden ausgelaufen

Insel Fehmarn Schweröl im Hafen Puttgarden ausgelaufen

Beim Abpumpen von Ölschlamm aus dem Tank einer Fähre ist am Sonntag im Hafen von Puttgarden (Kreis Ostholstein) ein Schlauch abgerissen. Dadurch gelangten nach Angaben eines Sprechers des zuständigen Havariekommandos etwa 100 Liter Schweröl ins Freie.

Voriger Artikel
Poetischer Zauber beim Lichterglanz
Nächster Artikel
Entwarnung nach Bombenalarm in Heiligenhafen

In Puttgarden wurde aus dem Fährbett die ölhaltige Flüssigkeit abgepumpt.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3