7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
17-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Timmendorfer Strand 17-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Bei einem Unfall in Timmendorfer Strand ist ein 17 Jahre alter Mopedfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Er war mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen und gegen einen haltenden Lastwagen geschleudert worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Zwei Jugendliche unter Tatverdacht
Nächster Artikel
Feuer zerstört Lokal „Störtebeker“

Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.

Quelle: Stephan Jansen/dpa (Symbolfoto)

Timmendorfer Strand. Das Leichtkraftrad des Jugendlichen wurde 25 Meter weit geschleudert, der junge Mann blieb vor einem Brückengeländer liegen. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er in eine Klinik nach Lübeck gebracht.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3