21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fahrer flüchtet, Polizei sucht Zeugen

Unfall am Krankenhaus Fahrer flüchtet, Polizei sucht Zeugen

Auf dem Parkplatz einer Klinik in der Hospitalstraße in Eutin kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Voriger Artikel
Eutin will Integrationshotel
Nächster Artikel
Neue Kampagne "Garten-Querbeet"

Nach einem Verkehrsunfall in Eutin sucht die Polizei den Verursacher.

Quelle: Imke Schröder

Eutin. Gegen 13.30 Uhr stellte eine 57-jährige Plönerin ihren Pkw auf dem gebührenpflichtigen Klinikparkplatz in der Hospitalstraße ab. Die Frau parkte ihren silbernen VW Beetle in der Nähe der dortigen Treppe zum Kassenautomaten.  Als sie um 16 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, erkannte sie einen nicht unerheblichen Sachschaden am hinteren linken Radkasten. Der vermeintliche Unfallverursacher hielt sich nicht mehr vor Ort auf und hinterließ auch keinen Hinweiszettel.

Etwa 1500 Euro Schaden

An dem VW Beetle entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1500 Euro. Aufgrund der vorgefundenen Spuren wird derzeit davon ausgegangen, dass der Schaden vermutlich durch ein helles Fahrzeug verursacht wurde. Die Eutiner Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts einer Verkehrsunfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04521 - 8010 entgegen.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3