2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frau in Bad Schwartau vergewaltigt

Bahnhof Frau in Bad Schwartau vergewaltigt

Eine 21-Jährige soll am Sonnabend in Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) vergewaltigt worden sein. Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe ein Unbekannter sie auf die Herrentoilette der Bahnhofshalle gedrängt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative kämpft für Fehmarnbelttunnel
Nächster Artikel
Fischer und Angler am Fehmarnbelt zittern

Im Bahnhof Bad Schwartau soll eine Frau vergewaltigt worden sein.

Quelle: dpa

Bad Schwartau. Die Frau kam um 23.50 Uhr mit einem Zug in Bad Schwartau an. In der Bahnhofshalle soll es dann zu dem Übergriff gekommen sein. Laut Polizei haben ein junger Unbekannter sie in die Herrentoilette gedrängt und vergewaltigt. Von dem Mann fehlt bislang jede Spur. Er konnte unerkannt fliehen.

Um die laufendenden Ermittlungen der Behörden nicht zu gefährden, möchte die Polizei keine weiteren Angaben zu dem Fall machen. Zeugen sollen sich jedoch bei jeder Polizeidienststelle oder der 110 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3