10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verletzte bei Messerstecherei in Heiligenhafen

Hafenfesttage Verletzte bei Messerstecherei in Heiligenhafen

Bei den Hafenfesttagen in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) soll bei einem Streit ein Messer gezückt worden sein. Drei Menschen wurden bei der blutigen Auseinandersetzung verletzt.

Voriger Artikel
Polizei ermittelt wegen Umweltvergehen
Nächster Artikel
Fünf Menschen bei Unfall in Süsel verletzt

Die Polizei wurde zu einer Auseinandersetzung bei den Heilighafener Hafenfesttage gerufen.

Quelle: dpa

Heiligenhafen. Die Messerstecherei zwischen zwei dreiköpfigen Personengruppen soll sich in der Nacht zu Sonntag vor der Autokrafthalle in Heiligenhafen ereignet haben. Dabei wurden drei Männer aus dem Kreis Ostholstein im Alter von 18, 20 und 23 Jahren gegen 2.30 Uhr durch Messerstiche verletzt. Sie mussten mit einem Rettungswagen in naheliegende Kliniken transportiert werden.

Drei Tatverdächtige Ostholsteiner (27, 21 und 19 Jahre alt) waren nach Informationen der Polizei zunächst flüchtig, konnten jedoch im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Ostholstein Events

Veranstaltungen in
Ostholstein. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Heiligenhafen
Foto: Bei der Messerstecherei in Heiligenhafen waren drei Männer verletzt worden.

Nach einer Messerstecherei Ende Juli in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) ist Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen worden. Bei der Messerstecherei waren drei Männer verletzt worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3