10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schafdiebe in Ostholstein unterwegs

Von Weide gestohlen Schafdiebe in Ostholstein unterwegs

Unbekannte haben bei Oldenburg im Kreis Ostholstein fünf Weißkopfschafe von einer Weide im Naturschutzgebiet Oldenburger Bruch gestohlen. Die Mutterschafe seien zwischen dem 18. und dem 21. November verschwunden, teilte die Polizei am Montag mit. Alle Tiere tragen gelbe Ohrmarken.

Voriger Artikel
Bunter Lichterglanz in der Altstadt
Nächster Artikel
Radfahrerin mit 3,3 Promille baut Unfall

Schafe sind derzeit im Kreis Ostholstein offenbar nicht sicher.

Quelle: Achim Dröge (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Ostholstein 2/3