27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Wieder fährt sich ein Lkw fest

B76 Wieder fährt sich ein Lkw fest

Wieder hat sich ein Lkw in der engen Mittelspur im Baustellenbereich der B76 bei Schwentinental festgefahren. Nach Polizeiangaben blieb das Fahrzeug gegen neun Uhr dort stecken. Gegem 9.30 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

Voriger Artikel
„Strafzinsen“ belasten Lütjenburg
Nächster Artikel
Mäharbeiten am Straßenrand beginnen

Wieder hat sich ein Lkw auf der B76 in der Mittelspur festgefahren.

Quelle: Peter Thoms

Schwentinental. Der Verkehr wird im Bereich Schwentinental über ein flexibles Leitsystem an den Aluwänden an der Baustelle vorbeigeführt. Über die Mittelspur sollen eigentlich nur Fahrzeuge fahren, die nicht breiter als zwei Meter sind. Darauf weisen auch Schilder hin. Die hat der Fahrer offensichtlich übersehen. Nun steckt er fest. Der Verkehr staut sich hinter ihm auf einigen Kilometern.

Bereits am Dienstag war ein Lkw gegen 12.30 Uhr in die Mittelspur gefahren und war dort stecken geblieben. Er wurde befreit, indem die Wände verschoben wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
B76
Foto: Wieder hat sich ein Lkw festgefahren.

Dritter Vorfall in drei Tagen: Wieder hat sich ein Lkw in der Mittelspur der B76 bei Schwentinental in Richtung Kiel festgefahren. Der Fahrer hat am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr offensichtlich die Schilder übersehen, die darauf hinweisen, dass dieser Fahrstreifen nur zwei Meter breit ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3