10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dritter Lkw steckte fest

B76 Dritter Lkw steckte fest

Dritter Vorfall in drei Tagen: Wieder hat sich ein Lkw in der Mittelspur der B76 bei Schwentinental in Richtung Kiel festgefahren. Der Fahrer hat am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr offensichtlich die Schilder übersehen, die darauf hinweisen, dass dieser Fahrstreifen nur zwei Meter breit ist.

Voriger Artikel
„Momentaussetzer“ sorgen für Chaos
Nächster Artikel
Ostseeklinik baut auf Nachfrage

Wieder hat sich ein Lkw festgefahren.

Quelle: Andrea Seliger

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Baustellen
Foto: Und schon wieder steckte ein Lkw in der Mittelspur fest und sorgte am Mittwochmorgen für einen Stau.

Am Sonnabend waren es Mähdrescher, am Dienstag und Mittwoch Lkw: In den vergangenen Tagen blieben mehrfach Fahrzeuge im Verkehrsleitsystem auf der B76 in Schwentinental stecken. Die Häufung scheint jedoch Zufall – weitere Fälle soll es in diesem Jahr noch nicht gegeben haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3