27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Zwei Mähdrescher steckten in Baustelle fest

B76 bei Schwentinental Zwei Mähdrescher steckten in Baustelle fest

Dienstagmorgen haben sich zwei Mähdrescher in der Baustelle auf der B 76 auf Grund ihrer Breite festgefahren. Dadurch wurde der laufende Berufsverkehr rheblich beeinträchtigt.

Voriger Artikel
Schweinswale zeigten sich vor Möltenort
Nächster Artikel
Kitzeberg: Magnet für junge Familien

Zwei Mähdrescher steckten in der Baustelle auf der B76 fest.

Quelle: dpa

Schwentinental. Am Dienstag um 8.45 Uhr hatten sich zwei Mähdrescherfahrer, die sich in Fahrtrichtung Kiel auf der B 76 in Höhe der Abfahrt L 52 befanden, offensichtlich in der Breite ihrer Fahrzeuge verschätzt.

Auf Grund der eingerichteten Baustelle ist dort die Fahrbahn auf 3 Meter begrenzt. Allerdings wiesen die Mähdrescher eine Breite von 3,5 Metern auf. Dieser Umstand sorgte für eine kurzzeitige Vollsperrung einer Fahrspur. Der Berufsverkehr konnte über eine Nebenspur weiterlaufen, es staute sich dennoch erheblich zurück.

Die eingesetzten Beamten aus Schwentinental konnten die Mähdrescher in Richtung Baustelle rückwärts aus ihrer misslichen Lage befreien, so dass diese ihre Fahrt in Richtung Kiel auf der L 52 fortsetzen konnten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3