22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Baumtor wird Haupteingang

Neuer Botanischer Garten Kiel Baumtor wird Haupteingang

30 Jahre Neuer Botanischer Garten, 20 Jahre davon mit Kunstausstellung, 350 Jahre Christian-Albrechts-Universität (CAU) Kiel: Gründe genug, das nüchtern-funktionelle Tor des Garten-Haupteingangs nun durch ein Schmuckstück zu ersetzen. Kustos Martin Nickol besichtigte es noch in der Werkstatt in Bredeneek (Gemeinde Lehmkuhlen) und war begeistert. Am 17. Mai soll es offiziell eingeweiht werden.

Voriger Artikel
Puppen als Jubiläumsgäste
Nächster Artikel
Bojen für mehr Sicherheit

Die Kieler Butterbäume werden zukünftig die Besucher des Botanischen Gartens willkommen heißen: Kustos Martin Nickol (links) besichtigt das fast fertige Tor in der Werkstatt von Kurt (links) und Isabel Lange.

Quelle: Andrea Seliger

Kiel/Lehmkuhlen. Blickfang des neuen Eingangstores sind zwei vier Meter hohe Bäume aus getriebenem Stahlblech: nachempfunden den südafrikanischen Butterbäumen (Cyphostemma currorii), deren Exemplare im Kieler Schaugewächshaus weltweit die größten außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes sind. Sie finden sich auch im Logo des Botanischen Gartens. Die Spitzen der geschmiedeten Stäbe dazwischen schmücken verschiedene Fantasieblüten, die aber angelehnt sind an in der Natur vorkommende Formen. Der Entwurf stammt von Kurt und Isabel Lange, die in Bredeneek (Gemeinde Lehmkuhlen) eine Metall- und Schmiedewerkstatt betreiben. Mit Hilfe weiterer Mitarbeiter nahm das Kunstwerk in den vergangenen zwei Monaten Gestalt an. Nun muss es noch mit Sandstrahl bearbeitet, verzinkt und beschichtet werden, bevor es eingebaut wird.

 Das Tor ist eine Spende des Freundeskreises Neuer Botanischer Garten der CAU: 25000 Euro wendet der Verein auf, um anlässlich der runden Geburtstage den Haupteingang mit einer besonderen Zierde zu versehen. Der Bereich am Ende der Leibnizstraße war 2011 neu gestaltet worden.

 Martin Nickol zeigte sich bei seinem Besuch in der Werkstatt voller Vorfreude. Offizieller Einweihungstermin ist Sonntag, 17. Mai, wenn auch 20 Jahre Kunstausstellung im Botanischen Garten gefeiert werden: „Dann werden die Besucher der Kunstausstellung sofort davon begrüßt“, so Nickol. Zu denen, die in den vergangenen Jahren dort ihre Werke gezeigt haben, gehören auch Isabel und Kurt Lange.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige