19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Den Falschparkern auf der Spur

Behindertenparkplätze Den Falschparkern auf der Spur

Im Rahmen der Aktion „Sie haben meinen Parkplatz, wollen Sie auch meine Behinderung“ kontrollierte Wolfgang Schneider, Landesvorsitzende des Sozialverbands Deutschland, Freitagvormittag gemeinsam mit den Vertretern des Plöner Ortsvereins die Behindertenparkplätze auf missbräuchliche Nutzung.

Voriger Artikel
Von Akrobatik bis Theater
Nächster Artikel
Fargauer Kirche vorerst Sperrgebiet

Kontrolle: Werden Behindertenparkplätze in Plön unberechtigt genutzt?

Quelle: Dirk Schneider

Plön. „Der größte Erfolg wäre es, wenn unser Rundgang heute keine Beanstandungen ergeben würde“, betonte Wolfgang Schneider. Und lange Zeit sah es so aus, als könnten die Hobby-Ordnungshüter eine positive Bilanz ziehen. Von den 15 Behindertenparkplätzen im Innenstadtbereich waren zwölf frei. Zwei wurden einwandfrei gültigen Ausweisen genutzt. Ein drittes Auto, das als Lieferwagen eines Pizza-Services bekannt ist, erregte schon aus der Ferne den Verdacht des Quartetts. Auf das Armaturenbrett liegt zwar ein echter Parkausweis für Behinderte, der sogar einen amtlichen Stempel aufweist. Doch auf den zweiten Blick fehlen der Gültigkeitsvermerk und die offizielle Ausweisnummer der ausstellenden Behörde.

 „Das ist ein dolles Ding“, staunte Hans-Jürgen Kreuzburg und Wolfgang Schneider kündigte an, den Ausweis genau prüfen zu lassen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, drohte dem mutmaßlichen Falschparker nicht nur eine Verwarnung wegen missbräuchlicher Nutzung eines Behindertenparkplatzes, sondern auch eine Anzeige wegen Urkundenfälschung. In den kommenden Tagen wollen die Plöner SoVD-Mitglieder ihre Kontrollgänge fortsetzen und Parksünder mit einer gelben Karte auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen. Landesweit beteiligen sich 60 Ortsverbände an der SoVD-Aktion.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3