23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bönebüttel: Feuer nach Blitzschlag

Keine Verletzten Bönebüttel: Feuer nach Blitzschlag

Ein Blitz ist am Sonnabendmorgen in ein Einfamilienhaus im Tasdorfer Weg in Bönebüttel eingeschlagen. Glück im Unglück: Die Bewohner des einsam gelegenen Gebäudes bemerkten frühzeitig, dass ein Feuer im Dachgeschoß ausgebrochen war und wählten unverzüglich den Notruf. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Mit maximalem Pessimismus
Nächster Artikel
Schwerer Unfall auf der B 430

Bei einem Unwetter schlug in diesem Haus ein Blitz ein.

Quelle: Christoph Krüger

Bönebüttel. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Nicht nur Einsatzkräfte aus Husberg-Bönebüttel und Tasdorf, sondern auch von weiteren Wehren aus der Nachbarschaft kamen zum Einsatz. Unter schwerem Atemschutz dämmten die Einsatzkräfte das Feuer in der Dachkonstruktion ein. 

Hier sehen Sie Bilder vom Feuer nach Blitzschlag in Bönebüttel.

Zur Bildergalerie

Über Schlauchleitungen von etlichen hundert Metern Länge bis nach Tasdorf wurde eine stabile Löschwasserversorgung hergestellt. Nach rund 30 Minuten waren die letzten Brandnester gelöscht. Die Straße zwischen Bönebüttel und Tasdorf war über zwei Stunden voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3