10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Keine Lösung ohne Lärmschutzwände

Bundesstraße 76 und 430 Keine Lösung ohne Lärmschutzwände

Eine Wahlkampfveranstaltung des Bürgermeisterkandiaten Lars Winter (SPD) nahm sich eines Themas an, das vielen Plönern unter den Nägeln brennt – einigen bereits seit Jahrzehnten. Verkehrsstaatssekretär Frank Nägele beantwortete vor rund 50 Besuchern Fragen zum Lärmschutz.

Voriger Artikel
Kreis Plön und Gemeinde Selent behalten Gelder
Nächster Artikel
Dicke Luft in der Kita

Rund 20000 Fahrzeuge rollen mittlerweile tagtäglich durch Plön. Seit dem Bau der innerstädtischen Ortsumgehung im Zuge der Bundesstraßen 76 und 430 wird oft über den Lärmschutz nachgedacht und manchmal drüber geredet. Getan hat sich seit über 30 Jahren jedoch nichts.

Quelle: Peter Thoms
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Peter Thoms
Redaktion Ostholsteiner Zeitung/stellv. Ressortleiter

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3