11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bye bye Brunnen!

Abrissarbeiten in Wankendorf Bye bye Brunnen!

Vom einstigen Wahrzeichen auf dem Wankendorfer Marktplatz, dem Brunnen, wird in Kürze nichts mehr zu sehen sein. Das kaskadenförmige Wasserspiel war 1974 als Geschenk der Wankendorfer Baugenossenschaft aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens errichtet worden.

Voriger Artikel
Amtsführung bleibt Thema
Nächster Artikel
Molly Sue hofft auf Karriere

Vorarbeiter Rainer Hartz von der Firma Dobbertin aus Ascheberg löst mit dem Greifer des Baggers die einzelnen Segmente des Marktbrunnens ab, der einst als Wahrzeichen der Gemeinde Wankendorf galt.

Quelle: Anne Gothsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige