23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Dachstuhl in Flammen

Preetz Dachstuhl in Flammen

Sirenenalarm in Preetz: Donnerstagnachmittag musste die freiwillige Feuerwehr in die Wakendorfer Straße ausrücken. Dort brannte der Dachstuhl eines Hauses. Brandursache und Schadenshöhe waren noch nicht bekannt. Menschen wurden nicht verletzt. Eine junge Familie verlor ihr Zuhause.

Voriger Artikel
Zu Weihnachten gibt’s Highspeed
Nächster Artikel
VKP-Projekte in der Erfolgsspur

In der Wakendorfer Straße in Preetz brannte der Dachstuhl eines gerade neu eingedeckten Hauses.

Quelle: Silke Rönnau

Preetz. Als die Wehr eintraf, schlugen hohe Flammen aus dem Dach, berichtete Wehrführer Walter Lamp. Die waren nach Aussage zwar schnell gelöscht, doch das Feuer lief in den Dämmschichten weiter zur anderen Seite durch. Auch die Drehleiter war im Einsatz. „Wenn das Feuer oben aus ist, gehen wir mit Atemschutz hinein“, so Lamp.

 Zur Unterstützung war auch die Schellhorner Wehr angerückt. Nach Aussage von Nachbarn war gerade das Dach neu gedeckt worden – das Gerüst stand noch. Brandursache und Schadenshöhe waren noch nicht bekannt. Für die Löscharbeiten musste die Wakendorfer Straße voll gesperrt werden. Bürgermeister Björn Demmin und Tammo Warnke als Leiter des Bürgerbüros kümmerten sich vor Ort um die Familie, die gerade ihr Heim verloren hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
Preetz
Foto: Sebastian und Stephanie Reimer (von links) sowie Vermieter Michael Bock, Nicole Schlüter, Ute Legband und Christian Rausch mit dem kleinen Sohn sind immer noch geschockt.

Sie standen am Montag noch immer fassungslos im Garten und blickten auf die nackten Dachsparren, die in den blauen Himmel ragen. Am Donnerstag haben die beiden jungen Familien und eine ältere Bewohnerin ihr Zuhause verloren. Der Dachstuhl des Hauses in der Wakendorfer Straße brannte komplett nieder.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3