4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Für Yorkshire-Terrier gab es keine Rettung

Angriff in Dannau Für Yorkshire-Terrier gab es keine Rettung

Ein großer, aggressiver Hund hat in einer Siedlung in Dannau einen Yorkshire-Terrier angegriffen und gezielt gebissen. Das kleine Tier musste von den Folgen der Beißattacke erlöst werden. Ihr Besitzer-Ehepaar trauert um die Hundedame Sataya, die für sie wie ein Familienmitglied war.

Voriger Artikel
Großes Aufräumen in der DRK-Kita
Nächster Artikel
Herbststürme zerstören Winterlinde

Die Yorkshire-Terrier-Dame Sataya wurde in Dannau von einem großen Hund gebissen und musste eingeschläfert werden.

Quelle: Privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3