2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auf Schlaglöcher folgen „Sprungschanzen“

Dersau Auf Schlaglöcher folgen „Sprungschanzen“

Im ersten Moment hatte sich Dersaus Bürgermeister Holger Beiroth noch die Hände gerieben, als er sah, dass die Bauarbeiter der Straßenmeisterei Stolpe sich anschickten, die Schlaglöcher auf der L68 auszubessern. Doch das Ergebnis der Sanierungsversuche löste bei ihm Entsetzen aus.

Voriger Artikel
Ostseeklinik baut auf Nachfrage
Nächster Artikel
Pläne für neue Unterkunft gestoppt

Zumindest die größten Schlaglöcher auf der L 68, die mitten durch Dersau führt, wurden vom Landesbetrieb Straßenbau mit einer Asphaltschicht ausgebessert.

Quelle: Anne Gothsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3